Samstag, 21.07.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Kommunikation


ForumZ - Abfall jetzt auch in Niedersachsen

In Zusammenarbeit mit dem Leichtweiß Institut der TU Braunschweig, Professor Dr.-Ing. Klaus Fricke, steht den niedersächsischen Kommunen ab Mai 2006 ein renommierter lokaler Ansprechpartner zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit dem Leichtweiß Institut der TU Braunschweig, Professor Dr.-Ing. Klaus Fricke, steht den niedersächsischen Kommunen ab Mai 2006 ein renommierter lokaler Ansprechpartner zur Verfügung.

Der einfache und schnelle Erfahrungsaustausch sowie der Zugriff auf erprobte und im Kosten- Leistungsvergleich als beispielhaft identifizierte Herangehensweisen zur Sammlung, Verwertung und Entsorgung von Siedlungsabfällen unter Berücksichtigung lokaler Besonderheiten steht durch die Einbeziehung des Leichtweiß Institutes somit auch für die Kommunen in Niedersachsen zur Verfügung.

Die Abwicklung der lokalen Wissensvernetzung erfolgt für die niedersächsischen Kommunen über das Leichtweiß Institut unter Vorsitz des langjährigen Beirats , Professor Dr.-Ing. Klaus Fricke. Der Vergleich und der Wissensaustausch erfolgt über die eingeführte Internetplattform www.forumz.de.

Informieren Sie sich auf dem 18. Kassler Abfallforum am Stand der ia GmbH - Wissensmanagement und Ingenieurleistungen über die Möglichkeiten, die Ihnen das ForumZ-Abfall bietet. Gerne stellen wir Ihnen das ForumZ auch persönlich in Ihrem Hause vor.

Zur Terminvereinbarung und für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 




Kommentare:



 
Zurück
Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

 


Datenschutz  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis