Freitag, 20.07.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Nachrichten

Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.
 
Die Rubriken erleichtern den fachlichen Zugang.

Erneuerbarer Kraftstoff aus organischen Abfällen: Hitachi Zosen Inova baut und betreibt neue Kompogas®-Anlage in Jönköping
© ASK-EU (12.04.2018)
Hitachi Zosen Inova baut in Jönköping die zweite Kompogas®-Anlage Skandinaviens. Hier werden künftig jährlich rund 40'000 Tonnen Grünabfälle in einem Trockenvergärungsprozess zu alternativem Treibstoff für Fahrzeuge und hochwertigem Kompost aufbereitet. Die neue Installation löst eine bestehende Nassvergärungsanlage ab. Damit werden die Verarbeitung der regionalen Grünabfälle, die Produktion von erneuerbarem Treibstoff sowie Arbeitsplätze gesichert.

Bremer Biomüll wird zu klimafreundlichem Strom
© ASK-EU (07.09.2017)
Umweltbehörde vergibt Verwertung von Bio- und Grünabfall

AGVU gegen Verbot von Plastiktüten
© ASK-EU (15.01.2014)
Marine Littering ist ein sehr ernst zu nehmendes Problem

Europäische Rohstoffwende durch Stärkung des Recyclings
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (26.03.2013)
Verbände der privaten Entsorgungswirtschaft fordern ambitionierte europäische Abfallpolitik

Vergärungsanlage bei AWISTA?
© ASK-EU (09.10.2009)
Starnberg - Energie aus Biomüll: Bis zu 1000 Haushalte könnte der AWISTA mit Gas oder Strom versorgen, wenn er Bioabfälle vergärt und nicht mehr kompostiert. Ein Konzept dafür ist in Arbeit.

Gemeinsames Konzept zur zukünftigen Organisation der Entsorgung von Haushaltsabfällen
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (26.06.2009)
Beim Nachfolgegesetz zum Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz fordert die kommunale Seite, es bei der Überlassungspflicht gegenüber den örEs zu belassen und die gewerblichen Sammlungen von Abfällen zur Verwertung, einzuschränken. BDE, bvse und BDSV wollen nun gemeinschaftlich ein Gegenkonzept entwickeln.

Was bewegt die europäische Bioabfallwirtschaft?
© Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. (15.12.2008)
2008 war das Jahr der Weichenstellung in der europäischen Abfallpolitik. Im Vordergrund der umweltpolitischen Diskussionen stand die Revision der Abfallrahmenrichtlinie. Wesentliche Akzente für eine nachhaltige Umweltpolitik wurden auch in den Bereichen Klima- und Bodenschutz gesetzt. Einen kurzen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten auf europäischer Ebene möchten wir Ihnen im Folgenden geben.

Innovationen für Klimaschutz und wirtschaftliche Entwicklung
© Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät Universität Rostock (08.10.2008)
Presseerklärung zum 2. Rostocker Bioenergieforum am 29. und 30 Oktober 2008

Kosten- und Ressourceneffizienz in der Abfallwirtschaft
© ia GmbH - Wissensmanagement und Ingenieurleistungen (08.11.2007)
68. Informationsgespräch des ANS e. V. und BMU: Änderung zum Themenblock 4: Kosteneffizienz, Controlling und Finanzierung

Strom aus Biomasse
© ia GmbH - Wissensmanagement und Ingenieurleistungen (03.08.2007)
Durch Anpassung der Vergütungssätze sollen bei der Stromerzeugung aus Biomasse die Lenkungswirkung zur Kraft-Wärem-Kopplung unterstützt werden. Darüber hinaus weist die Stromerzeugung aus Biomasse höhere Potenziale zur CO2-Reduktion auf, als die biogenen Flüssigkraftstoffe.

 1  2 >


Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

SIUS GmbH
der Spezialist für biologische
und mechanisch-biologische
Verwertung organischer Stoffe
 


Datenschutz  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis