Samstag, 18.11.2017
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Shop & Share


Leitfaden des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit

Etwas in den Hintergrund geraten sind die enormen Potentiale, die eine effiziente Straßen- und Platzbeleuchtung für Kommunen bringt. Zur Studie >>>

© Foto: Fotolia
Leitfaden des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit

Etwas in den Hintergrund geraten sind die enormen Potentiale, die eine effiziente Straßen- und Platzbeleuchtung für Kommunen bringt. Zur Studie >>>

© Foto: Fotolia
 
 
Ausgehend von einem ForumZ Benchmark und vielen mitwirkenden Partnern aus Industrie und Verwaltung ist eine umfassende Studie zum aktuellen Stand der Wertstoffhöfe und Ausblick zur möglichen Entwicklung dieser bis zum Jahr 2020 entstanden.
Planungselemente vor 20 Jahren 
 
 
Ausgezeichnet im Wertstoffhof-Wettbewerb "Der vorbildliche Wertstoffhof", 1994 des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz. Auftraggeber: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.
 

Umweltfreundliche öffentliche Beschaffung

Gemeinsamer Bericht
des Öko-Institut e.V.
mit ICLEI klärt auf
über weitergehende Möglichkeiten.


 
Diese graphisch sowie inhaltlich hervorragend umgesetzte Kampagne gilt als herausragendes Beispiel zur Möglichkeit der Imageaufwertung der Abfalltrennung. Allen Verantwortlichen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit ist dieses Beispiel gerne zur Nachahmung empfohlen.
Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Das Prinzip:

Das shop&share Prinzip beruft sich auf konkrete Regeln zum Umgang mit Wissen, die in einem EU- Gutachten erarbeitet worden sind.
 
Ein zur Zweit-Verwendung freigegebenes Wissen kostet 10% (+- 20%) der bei der ersten Bearbeitung entstandenen Kosten.
 
Der Verkaufspreis wird wie folgt verteilt:
 
40% der Auftraggeber
30% der Planer/Gutachter
30% ForumZ.
 
Für ForumZ Partner fallen entweder gar keine Kosten  (share) an oder nur die Lizenzabgaben an den Planer.
 

WissensWerte
WissensWerte sind echtes Know-How, das in der Regel kostenpflichtig ist.
 
WissensWerte sind Beispiele aus Planung, Fallbeispiele für technische oder Managementlösungen bzw. Studien von übergeordneter Bedeutung. Wichtig ist dabei der Fallbezug, der sich durch einen realen Ort und einen erreichbaren Ansprechpartner auszeichnet.
 
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis