Dienstag, 24.04.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Kommunikation


Ergänzende Leistungen für Partner

Ergebnisse der Treffen der ForumZ - Partner

Ergebnisse der Treffen der ForumZ - Partner

In zwei aufeinanderfolgenden Partnertreffen wurden unter aktiver Mitwirkung der Beiräte Prof. Martin Faulstich und Walter Hartwig Ideen zu Weiterentwicklungen im Wissensportal ForumZ ausgetauscht und beschlossen. Es galt dabei besonders, die Ziele "Vernetzung von Wissen" und "Erleichterungen der täglichen Arbeit" im Blick zu halten und zu optimieren.

Folgende Anregungen werden aktuell umgesetzt:

1. News:

In der Aufbauphase waren die "tagesaktuellen" News noch für jedermann zugänglich. Seit Mitte April ist nun für die ForumZ-Partner der Zugriff auf alle News als exklusive Einrichtung umgesetzt. Für die Allgemeinheit sind nur noch die zwei aktuellsten News lesbar.

 Zugriff über MAGAZIN/News

2. Content on demand - Zugriff auf Informationen im Bereich Magazin:

Die Content-Datenbank wird ständig mit Inhalten weiterer Kooperationspartner ausgebaut. Mittlerweile stehen über 1000 fachlich redigierte Artikel von Verlagen sowie Beiträge von Fachveranstaltungen im ForumZ zum schnellen Zugriff über eine bequeme Recherchemöglichkeit zur Verfügung.

Dieser Zugriff wird nun für Partnerkommunen durch die Einrichtung von personifizierten Guthabenkonten nochmals erleichtert und die aufwändige Abrechnung von Kleinbeträgen vermieden.

 Zugriff über die Suche
oder geordnet nachDatum über MAGAZIN/Fachbeiträge
sowie geordnet nach Verlag über MAGAZIN/Fachverlage

3. Um potentiellen weiteren Partnern einen Einblick in die Arbeit der Community zu bieten werden künftig die abgeschlossenen Leistungsvergleiche zum Einzelverkauf angeboten:

Ergebnis:

Diese Ansätze zur Erleichterung der täglichen Arbeit wurden von allen Teilnehmern positiv aufgenommen und begrüßt. Durch die zukünftige Möglichkeit, einzelne abgeschlossene Leistungsvergleiche zu erwerben wird Interessenten ein kostenpflichtiger Einblick in unsere Arbeit gewährt. Die Einnahmen nützen direkt - und durch den weiteren Ausbau des Netzwerkes- auch indirekt den Kommunen. Mit der Öffnung des Wissens gegenüber Interessenten aus anderen Staaten wird die bereits heute einmalige Zusammenarbeit innerhalb der strategischen Allianz ForumZ um eine internationale Dimension erweitert. Durch die Tatsache, dass dieser Wissenstransfer kostenpflichtig ist, wird ein "return on invest" für Kommune und/oder Ingenieurbüro ermöglicht. Die Offerte, das gemeinsam erschlossene Wissen auch Dritten verfügbar zumachen, dient darüber hinaus der internationalen Entwicklung und hilft so Preisunterschiede an den Grenzen zu reduzieren.

Wer sich in die Details der Umsetzung dieser Beschlüsse einbringen möchte oder weitere Fragen bzw. Anregungen hat, wende sich bitte direkt an den Initiator von ForumZ und Geschäftsführer der B.A.U.M. Knowledge Networking GmbH, Werner P. Bauer. Per Telefon unter +49 89 189 35 160 oder per Email: w.bauer@baumgroup.de

Wir freuen uns über einen regen Meinungsaustausch.

 




Kommentare:



 
Zurück
Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis