Dienstag, 23.01.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Kommunikation


Rückschau zur ForumZ-Tagung "Handlungsoptionen Bioabfall" am 11. und 12. Juni 2012, ZMS Schwandorf

Alle Referenten und deren Vorträge sowie Pressestimmen zur Veranstaltung

Für eine vergrößerte Darstellung der Referenten bitte direkt auf das jeweilige Bild klicken.


 Die Referenten der Tagung
 
OB Helmut Hey,
Stadt Schwandorf

Grußwort – Schwandorf wird Energiestadt

RDir Dr. Claus-Gerhard Bergs,
BMU

Vermeiden, erfassen, verwerten – Vorgaben des Bundes zum Umgang mit organischen Abfällen

Dr. Hannes Diersch, 
MDgt. Ludwig Kohler, Otto Bischlager,
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Das neue KrWG - Umsetzung in Bayern zu Bioabfall und Klärschlamm


Dieter Gerlach,
Stadtwerke Aschaffenburg

Ländliche und Städtische Biotonne – Strategien zur optimalen Gasausbeute

Dipl.-Ing. Reinhard Schu,
Dipl.-Biol. Kirsten Schu, EcoEnergy, Göttingen

Energetische Verwertung von Bioabfall – Sinn und Grenzen der Getrenntsammlung
Dr.-Ing. Ulrich Wiegel,
ICU Partner Ingenieure, Berlin

Bioabfall-Diskussion – Wieviel Wissen verträgt die gefühlte Bedeutung ?

Prof. Dr.-Ing Gerhard Rettenberger,
RUK Stuttgart

Vom Restmüll zum Biomethan – Beispiele aus der Praxis

Thomas Knoll,
Zweckverband Müllverwertung Schwandorf

Effizienz der Verwertung von Restabfall – Bedeutung der Organik für die Wertschöpfung des gewonnenen Stroms

Gerhard Meier,
MVA Ingolstadt

Strategien eines ZV zur Frage der Behandlung der Bioabfälle

Dr.-Ing. Thomas König,
GfA A.d.ö.R., Olching

Mehrwert aus der getrennten Sammlung: MVA- Betreiber denken um

Rudolf L. Schreiber,
Pro Natur, Frankfurt

Getrennte Sammlung von Bioabfall – Paradigmenwechsel in der Öffentlichkeitsarbeit


Dr. Wolfgang G. Renner,
Heuking, Kühn, Lüer, Wojtek

Gebühr, Satzung, Ausschreibung - die Kommune setzt die Akzente

Dr. Klaus Hoppenheidt,
bifa Umweltinstitut GmbH

Hygieneaspekte bei Sammlung und Behandlung von Bioabfällen


Dipl. agr. Ing. Michael Schneider,
VHE - Verband der Humus- und Erdenwirtschaft e.V.

Wert und Nutzen von (Gär-) Kompost in der Landwirtschaft


Dipl.- Ing. Theo Schneider,
Ressource Abfall GmbH

Varianten zur Einführung der Biotonne am Beispiel eines Landkreises in Baden-Württemberg


Prof. Dr. Mario Mocker,
ATZ; ­FH Amberg-Weiden

Phosphorrückgewinnung aus Abfall oder gleich aus Abwasser?


Prof. Dr.-Ing. Klaus Fricke,
LWI, TU Braunschweig

Status quo und zukünftige Entwicklungen bei der Vergärung von Bio- und Grünabfällen sowie Restabfällen


Michael Buchheit
BBG Donauwald / SIUS

Verwertungsorientierter Betrieb von Vergärungsanlagen

Dipl.-Ing. Werner P. Bauer,
ia GmbH

Kosten der getrennten Sammlung von Bioabfällen


Markus Wolf,
Schmack Biogas GmbH

Vom Biogas zum Strom, Wärme, Kälte und Bioerdgas


Dipl.-Ing. Karl Wolfgang Brunner,
Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG

Vermarktung von Biomethan – selbst nutzen oder verkaufen


 

 Pressestimmen zur Tagung
 
Der Neue Tag,
Schwandorf

vom 13.06.2012
Bioabfall als Energie- und Geldquelle
Hochkarätig besetzte Tagung im ZMS-Verwaltungsgebäude zeigt Handlungsoptionen auf
Mittelbayerische Zeitung,
Schwandorf

vom 14.06.2012
Bioabfälle werden zum Wirtschaftsgut
 
 




Kommentare:



 
Zurück
Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis