Freitag, 27.04.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Kommunikation


10 Jahre ForumZ – Anspruchsvolle Inhalte der Tagung

Das Jubiläum fordert auch in seiner Rahmenveranstaltung einmalige Inhalte. Lernende Kommunalverwaltung! Was für manche Kommunen der Bundesrepublik noch in Zielhierarchien verankert wird ist im Landkreis Neumarkt bereits Realität. Nur wer seine Stärken und Schwächen ansieht, kann sich gezielt weiterentwickeln.

Das Jubiläum fordert auch in seiner Rahmenveranstaltung einmalige Inhalte. Lernende Kommunalverwaltung! Was für manche Kommunen der Bundesrepublik noch in Zielhierarchien verankert wird ist im Landkreis Neumarkt bereits Realität. Nur wer seine Stärken und Schwächen ansieht, kann sich gezielt weiterentwickeln.

Wir erwarten voller Spannung die Einführung von Landrat Albert Löhner.

Zum ersten Mal vorgestellt wird ein Projekt des sich gerade frisch konstituierenden Umweltclusters Bayern. Im Modelllandkreis Neumarkt wird die zunehmende Verbindung von Energie und Umwelt intensiv behandelt; dass dabei auch die Abfallwirtschaft im Mittelpunkt steht, führt über zum nächsten Vortrag.

Wir lernen aus dem Clusterprojekt, wie schnell sich Rahmenbedingungen ändern können. Das fordert die Kommunalverwaltung auch bestehende Dienstleistungsverträge nachzujustieren. In diesem Fall war ein ForumZ Benchmark Ausgangslage einer Erkenntnis (Schwäche), die rasch zum Nutzen der Kommune umgesetzt werden sollte. Wie dabei auch der private Dienstleister zu seinem Recht kam und die Kommune dennoch erhebliche Einsparungen erzielen konnte wird im Vortrag vermittelt.

Die Abfallwirtschaft entwickelt sich zunehmend zum Treibmittel eines modernen Umweltmanagements; Ressourcenwert und Energiegewinn stehen im Vordergrund.

Wie Nachwachsende Rohstoffe auch in die Entsorgung von Klärschlamm hineinspielen zeigt Professor Faulstich, Mitglied des Sachverständigenrates für Umwelt der Bundesregierung
In seinem eigenen Unternehmen H. Huber AG im nahen Berching arbeitet der Sprecher des bayerischen Umweltclusters Hans Huber intensiv an technischen Lösungen einer besseren Umwelt. Klärschlammentwässerung kann auch zur dezentralen Energienutzung verwendet werden. Der Familienbetrieb setzt weltweit Zeichen ostbayerischer Ingenieurkunst.

Wie schmecken Netzwerke?
Grenzübergreifendes Umweltmanagement wird erklärt und beim Mittagessen praktisch erfahren.
Der Nachmittag beginnt mit dem heiß umstrittenen Thema „Verpackungsverordnung“. Nach Vergabe des ForumZ Gutachtens im Vorfeld zur anstehenden Novellierung durch das bayerische Umweltministerium erwarten wir uns von MR Otto Bischlager erste Aussagen, welche Position das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz zur Novellierung der Verpackungsverordnung einnehmen wird.
Herr Walter Hartwig wird in der Moderation wohl die richtigen Fragen finden und zur Position der baden-württembergischen Großstadt Karlsruhe, die Stadtdirektor Peter Blank vermitteln wird (wir gratulieren zur Eliteuniversität), überführen. Allerdings erwarten wir uns von Herrn Blank eine weitere Darstellung was Abfall, Umwelt und Energie verbindet.

Professor Fricke sollte die Situation Niedersachsens und den Ruf des Ministers Sanders nach mehr Transparenz kommunaler Abfallwirtschaft vorstellen. Was dies mit ForumZ zu tun hat wird nun sein Stellvertreter erläutern, da unser ForumZ Beirat Klaus Fricke wegen eines Projektes leider in Südostasien festhängt.

ForumZ - nun – Werner Bauer, Initiator der kommunalen Vernetzung ForumZ wird Erreichtes vorstellen und versuchen offene Visionen zu Strategien herunterzubrechen, Dass hier die anwesenden ForumZ Partner mitwirken können und sollen versteht sich von selbst. Noch ist der vertrauensvolle Umgang mit Wissen begrenzt durch Ängste vor den eigenen Schwächen. Hier auf die Einführungen von Landrat Albert Löhner zurückzuführen, wie Kommunen damit umgehen können soll in die Diskussion überführen.

In einer weiteren Symbiose mit „Juradist´l – so schmeckt die Oberpfalz“ wird die Verleihung von Urkunden an langjährige Partner in ForumZ (Streiter für eine moderne kommunale Vernetzung von Wissen, für Transparenz und Offenheit) vorgenommen.

Weitere Informationen zur Tagung findsen Sie unter nachfolgendem Link:
10 Jahre ForumZ - Wege der Abfallwirtschaft in die Zukunft

Ihre Redaktion ForumZ

 




Kommentare:



 
Zurück
Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis