Mittwoch, 24.01.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Handlungsnot beim Verpackungsgesetz?

Der neue Fachbeitrag unseres Beirats Walter Hartwig klärt den Sachverhalt und mit welcher Aktivität in Bezug auf die Dualen Systeme Sie sich sinnvollerweise schon bald beschäftigen sollten…

>>> Link zum Artikel

Fachbeiträge

Herausforderungen des neuen Verpackungsgesetzes: Handlungserfordernisse für die kommunale Entsorgungswirtschaft (Teil 2)
Es besteht bereits jetzt erheblicher Handlungsbedarf für die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger und ihre kommunalen Unternehmen.



Innovationspartnerschaften bei Entsorgungsaufträgen
Neben Rahmenvereinbarungen bieten sich im Entsorgungsbereich auch Innovationspartnerschaften an. Sie wurden mit der Vergaberechtsnovelle neu eingeführt und ermöglichen Innovationen etwa im Anlagenbau oder in der Entsorgungslogistik, ohne dass Entwicklungs- und Durchführungsphase zu trennen sind. Damit ist eine langfristige Zusammenarbeit möglich, die gerade in der Abfallentsorgung große Bedeutung hat, wenn es um innovative Lösungen geht.


Logo31.1.2018, Meerscheinschlössl Mozartgasse 3, 8010 Graz, Österreich
Österreichische Re-Use-Konferenz 2018 

Am 31. Jänner 2018 findet in Graz die Österreichische Re-Use-Konferenz statt. Besonderer Fokus liegt auf dem Circular Economy Aktionsplan der EU und dem dazu gehörenden abfallrechtlichen Regulierungspaket, das am 18. Dezember 2017 endgültig von der EU beschlossen wurde und in dem Re-Use eine wichtige Rolle spielt.

 

6.2.2018, Handelskammer Hamburg, Hamburg
Hamburg T.R.E.N.D. 2018 - Abfall in der Stadt von morgen 

Um neue Apps, den boomenden Online-Handel und den E-Schrott der digitalen Gesellschaft geht es bei der Fachtagung „Hamburg T.R.E.N.D. 2018“ am 6. und 7. Februar. Gezeigt werden unter dem Titel „Abfall in der Stadt von morgen“ innovative Modelle einer Smart City und intelligente Lösungen für die ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft.

 

Logo15.3.2018, Wien
8. DGAW-Wissenschaftskongress „Abfall- und Ressourcenwirtschaft“ 

Am 15. und 16. März 2018 lädt die DGAW e.V. zum 8. Wissenschaftskongress "Abfall- und Ressourcenwirtschaft" in Wien ein. In diesem Jahr ist Frau Prof. Dr. Marion Huber-Humer von der BOKU Wien Gastgeberin des Kongresses.

 

News 

Klima-Updates für Kommunen - Antragsfenster der Kommunalrichtlinie öffnet wieder
Seit 1. Januar bis 31. März 2018 können Kommunen, kommunale Unternehmen, Sportvereine und andere lokale Akteure wieder Anträge für Klimaschutzprojekte stellen. Seit 2008 hat das Bundesumweltministerium durch die Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) mehr als 11.500 Projekte in rund 3.000 Kommunen mit rund 524 Millionen Euro unterstützt. Es wurden so zusätzlich Investitionen in Höhe von 844 Millionen Euro ausgelöst.
Europa geht voran bei der Umsetzung des Pariser Abkommens Neue Verordnung verteilt EU-Klimaziel für 2030 auf die Mitgliedstaaten
Die EU und ihre Mitgliedstaaten gehen bei der Umsetzung des Paris-Abkommens voran. Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß im Vergleich zu 1990 um mindestens 40 Prozent sinken. Der erste Teil der Umsetzung war die Reform des Emissionshandels für Industrie und Energiewirtschaft. Der zweite Teil ist die Aufteilung des Ziels auf die einzelnen Mitgliedstaaten in den Sektoren Gebäude, Verkehr und Landwirtschaft, die nicht vom Emissionshandel erfasst werden. Heute haben die EU-Mitgliedstaaten im Ausschuss der Ständigen Vertreter einem Kompromiss mit dem EU-Parlament hierzu zugestimmt.
Duale Systeme einigen sich
Für 2018 sind die Rahmenbedingungen des Mengen- und Kostenclearings zwischen den zehn dualen Systemen final vereinbart worden. Am 17.01.2018 haben alle Systeme mit ihrer Unterzeichnung des neuen Vertrages das Clearing einvernehmlich vereinbart.

 

Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

30. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis