Mittwoch, 28.06.2017
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Cateringabfälle auf neuen Wegen: Flughafen Gatwick mit moderner Abfallentsorgungsanlage für Biomasse

Am britischen Flughafen London Gatwick nahm die Deutsche Post DHL Group Ende März eine Müllsortier- und Verwertungsanlage in Betrieb, die nach Einschätzung von DHL weltweit die erste ist, bei der Abfälle vom Flughafen aber auch Essens- und Verpackungsabfälle aus Flugzeugen unweit des Rollfeldes thermisch genutzt werden.

Foto: M:. Boeckh (18.04.2017) Die rund 4,46 Mio. Euro teure Abfallentsorgungsanlage wurde von DHL gemeinsam mit dem britischen Speisereste-Spezialisten Tidy Planet Ltd. geplant und gebaut; Gatwick Airport Ltd. finanzierte die Anlage, die nun von DHL für mindestens zehn Jahre betrieben werden soll. Sie dient einer sicheren, lokalen und damit dezentralen Behandlung von Abfällen der Kategorie 1.
Diese Kategorie umfasst Catering-Rückläufer aus gelandeten Maschinen sowie Verpackungen, Becher und Tabletts mit Speiseresten überwiegend aus Nicht-EU-Flügen. Da diese mit Krankheitserregern kontaminiert sein können, gibt es innerhalb der EU strenge Vorgaben. Eine einfache mechanisch- biologische Behandlung ist hier ausgeschlossen; daher dient der biologische Anteil des Mülls sowie verunreinigtes Papier und Karton als Brennstoff einer Anlage, die zur Hälfte das Gebäude der Abfallbehandlung und zur Hälfte das Terminalgebäude mit Wärme versorgt. Sie ist darauf ausgelegt, pro Tag rund 1100 Euro an Energie- und Abfallentsorgungskosten...
Unternehmen, Behörden + Verbände: Deutsche Post DHL Group, Tidy Planet Ltd., Gatwick Airport Ltd.
Autorenhinweis: M. Boeckh
Foto: M:. Boeckh



Copyright: © Deutscher Fachverlag (DFV)
Quelle: Nr. 2 - April 2017 (April 2017)
Seiten: 2
Preis: € 2,00
Autor: Martin Boeckh

Artikel weiterleiten Artikel kaufen und anzeigen Artikel kommentieren
Bitte melden Sie sich an,
um diesen Artikel zu kommentieren.


Kommentare:

Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Artikel wird empfohlen von

Der Wertstoffhof
Ihr Kontakt zum Bürger
Ihre Quelle kostbarer Ressourcen
Ihr Zugang zu sharing economy

Wissen Teilen?
Kommunales Netzwerk ForumZ
Teilen von Wissen und Erfahrung,
Benchmarks, Entscheidungshilfen

Maier & Fabris GmbH
Höhere Recycling-Quoten
bei niedrigeren Müllgebühren
mit unserem Detektions-System
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis