Mittwoch, 24.01.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Emissionsmessungen an Bioabfallbehandlungsanlagen

Mit einer Kombination aus optischer Fernerkundung und mikrometeorologischer Ausbreitungsmodellierung konnten an verschiedenen Anlagen zur Verwertung von Bioabfall die Emissionsraten von Methan bestimmt werden.

Es wurden verschiedene Betriebszustände erkannt, bei denen eine erhöhte Methanfracht austrat. Die ermittelten Massenströme lagen im Maximum bei ca. 2 kg CH4/Mg Input. Die Durchschnitts-werte lagen deutlich unter den Richt- und Vergleichswerten in der Literatur. Insgesamt konnte gezeigt werden, dass die Verwertung von Bioabfällen einen nennenswerten Beitrag zum Schutz der natürlichen Ressourcen und des Klimas leistet.



Copyright: © Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH
Quelle: Biomasseforum 2017 (November 2017)
Seiten: 10
Preis: € 5,00
Autoren: Dr.-Ing. Martin Reiser
o. Prof. Dr.-Ing. Martin Kranert
Angela Vesenmaier

Artikel weiterleiten Artikel kaufen und anzeigen Artikel kommentieren
Bitte melden Sie sich an,
um diesen Artikel zu kommentieren.


Kommentare:

Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Artikel wird empfohlen von

Schenck Process GmbH
Automatisierte Müllentsorgung
Modernes Selbstbedienkonzept
Höchste Wiegegenauigkeit

Der Wertstoffhof
Ihr Kontakt zum Bürger
Ihre Quelle kostbarer Ressourcen
Ihr Zugang zu sharing economy

Wissen Teilen?
Kommunales Netzwerk ForumZ
Teilen von Wissen und Erfahrung,
Benchmarks, Entscheidungshilfen
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis