Sonntag, 25.02.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Nachrichten

Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.
 
Die Rubriken erleichtern den fachlichen Zugang.

Abfall/Grüner Punkt: Neue Verordnung soll Fehlentwicklungen bei den dualen Systemen entgegenwirken
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (30.04.2014)
Das Bundeskabinett hat heute neue Regelungen für die Sammlung von Verpackungsmüll beschlossen. Mit der 7. Novelle zur Änderung der Verpackungsverordnung soll Fehlentwicklungen beim Grünen Punkt entgegengewirkt werden. Hintergrund ist, dass einige duale Systeme "Schlupflöcher" in der bestehenden Verordnung nutzen, um Verpackungsmengen der Lizenzierungspflicht zu entziehen und damit Kosten zu sparen. Die nun auf den Weg gebrachten Änderungen sind dringend erforderlich, um das bestehende System dauerhaft zu sichern.

Huber: Rohstoffwende gestalten - Recycling und Ressourceneffizienz verbessern
© Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (30.04.2014)
Umweltminister zeichnet Gewinner des Schulwettbewerbs "Handy-clever-entsorgen" aus - "Lightcycle Rohstoffwochen" eröffnet

Neue Verordnung soll Fehlentwicklungen bei den dualen Systemen entgegenwirken
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (30.04.2014)
Das Bundeskabinett hat heute neue Regelungen für die Sammlung von Verpackungsmüll beschlossen. Mit der 7. Novelle zur Änderung der Verpackungsverordnung soll Fehlentwicklungen beim Grünen Punkt entgegengewirkt werden. Hintergrund ist, dass einige duale Systeme "Schlupflöcher" in der bestehenden Verordnung nutzen, um Verpackungsmengen der Lizenzierungspflicht zu entziehen und damit Kosten zu sparen. Die nun auf den Weg gebrachten Änderungen sind dringend erforderlich, um das bestehende System dauerhaft zu sichern.

Fachliche Schlussfolgerungen aus dem F+E-Vorhaben zur Getrenntsammlung von Bioabfällen
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (15.04.2014)
Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hatte im Jahre 2010 und 2012 die Forschungsvorhaben "Optimierung der Verwertung organischer Abfälle" und "Verpflichtende Umsetzung der Getrenntsammlung von Bioabfällen" initiiert. Erste Erkenntnisse zu den ergänzenden Anforderungen an die Getrenntsammlungspflicht und hinsichtlich der die Bioabfallverwertung flankierender Regelungen liegen nun vor.

VKU stellt Gutachten und FORSA-Umfrage zur Verpackungsentsorgung vor: Mehrheit der Deutschen wünscht Rückübertragung der Verantwortung für Verpackungsabfälle an Kommunen
© VKU (10.04.2014)
Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat heute in Berlin ein Gutachten von Prof. Heinz-Georg Baum vom Betriebswirtschaftlichen Institut für Abfall- und Umweltstudien vorgestellt, das sich mit den Defiziten beim Grünen Punkt beschäftigt. VKU-Vizepräsident Patrick Hasenkamp fasst die Kritik zusammen: "Das Gutachten deckt enorme Schwachstellen beim Grünen Punkt auf, sowohl in Bezug auf die ökologischen Ergebnisse als auch im Hinblick auf die Akzeptanz der verschiedenen Zielgruppen, also Bürger und Inverkehrbringer von Verpackungen. Zudem werden die zweifelhaften Erfolge der Wettbewerbsöffnung bei den Dualen Systembetreibern dargelegt, dem damit verbundenen ruinösen Wettbewerb unter den Systembetreibern, der keine Anreize für eine Erhöhung der Recyclingquoten setzt."

DGAW-Stellungnahme zur Studie des Öko-Instituts, Freiburg "Beitrag der Kreislaufwirtschaft zur Energiewende - Klimaschutzpotenziale auch unter geänderten Rahmenbedingungen optimal nutzen" im Auftrag des BDE e.V.
© DGAW - Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V. (31.03.2014)
Nach Einschätzung der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V. (DGAW), ist die im Januar 2014 herausgegebene Studie des Öko-Institutes e.V. kritisch zu hinterfragen und die ermittelten Prognosewerte zweifelhaft, da in der DGAW zum Teil andere Kenntnisse über die getroffenen Annahmen vorliegen.

Huber: Recycling von Elektronikschrott verbessern
© Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (19.03.2014)
Bayern entwickelt Recycling-Initiative - Bund muss Datenschutz sicherstellen

Müllverbrennung bremst das Recycling aus
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (14.03.2014)
"Wer mehr Recycling will, muss die billige Abfallbeseitigung in Müllverbrennungsanlagen stoppen.", das machte Bernhard Reiling, Präsident des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung gestern vor der Presse in Bonn deutlich.

Recycling-Baustoffe verstärkt einsetzen
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (26.02.2014)
BR Bayern und bvse-Fachverband Mineralik-Recycling und Verwertung für justiziable Regelung

NABU: Bund und Länder müssen mehr Verpackungsmüll recyceln lassen
© ASK-EU (07.02.2014)
Miller: Recycling steigt nicht allein durch gesicherte Finanzierung der gelben Tonne

<  1  2  3  4  5 . . . . >


Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Schenck Process GmbH
Automatisierte Müllentsorgung
Modernes Selbstbedienkonzept
Höchste Wiegegenauigkeit
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis