Montag, 23.04.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


IGLUX Witzenhausen GmbH wird zu Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH verschmolzen

Die IGLUX Witzenhausen GmbH wird rückwirkend zum 1. Januar 2017 auf die Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH verschmolzen.

Damit wurden insbesondere der Bereich „Planung, Bau und Optimierung biologischer Abfallbehandlungsanlagen“ ausgebaut sowie die komplementären Leistungsbereiche „Forschung, Analysen, Gutachten und Konzepte“ gebündelt.

In die Geschäftsführung des Witzenhausen-Instituts wurden neben den beiden bisherigen Geschäftsführern, Dr. Michael Kern und Thomas Raussen, auch Thomas Turk und Jürgen Hake berufen.Der Firmensitz verbleibt in Witzenhausen, Werner-Eisenberg-Weg 1.

Geschrieben von Thomas Raussen.




Copyright: © Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH (20.08.2017)
 
Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Der Wertstoffhof
Ihr Kontakt zum Bürger
Ihre Quelle kostbarer Ressourcen
Ihr Zugang zu sharing economy
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis