Freitag, 27.04.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Nachrichten

Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.
 
Die Rubriken erleichtern den fachlichen Zugang.

Mit dem neuen Jahr startet das neue Abfallgebührenmodell in der Stadt Salzburg.
© ASK-EU (27.12.2017)
Ab dem neuen Jahr werden Salzburger, die brav trennen, finanziell belohnt. Mithilfe einer App kann jeder selbst ausrechnen, wie groß die Mülltonnen sein sollten. Wer viel Müll verursacht, muss auch mehr zahlen.

Bedrohlicher Preisdruck für Scherbenaufbereiter
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (10.04.2017)
Der Scherbeneinsatz in der Glasschmelze war in den zurückliegenden Monaten sehr hoch, gaben die Mitglieder in der Umfrage des bvse-Fachverbandes Glasrecycling im Rückblick auf das Jahr 2016 an. Nichtsdestotrotz blicken die Unternehmen mit Sorge in die Zukunft, denn einzelne Glaswerke reduzieren seit Monaten den Anteil eingesetzter Scherben und rüsten ihre Anlagen technisch auf - und das nicht etwa aus Qualitäts-, sondern aus preislichen Erwägungen heraus.

Interkommunalen Zusammenarbeit bei der Verwertung von Bioabfall
© ASK-EU (10.03.2015)
Umweltminister Franz Untersteller: „Der wünschenswerten Zusammenarbeit der Kreise bei der Bioabfallverwertung steht rechtlich nichts im Wege.“

Kommunalisierung im Ilm-Kreis
© ASK-EU (18.11.2014)
Kreistag beschließt, den Entsorgungsvertrag mit der IUWD zu kündigen

Keine Umsatzsteuer für die Müllentsorgung
© ASK-EU (28.08.2013)
Die Besteuerung der öffentlichen Hand soll geändert werden, sodass die Befreiung der Umsatzsteuer nur noch in sehr begrenztem Umfang zutrifft. Insbesondere Leistungen, die durch die öffentliche Hand erbracht werden und in direktem Wettbewerb zu privaten Anbietern stehen oder mit diesen vergleichbar sind, sollen zukünftig besteuert werden - die Müllentsorgung ist davon jedoch ausgenommen, so die Bundesregierung.

Auswirkungen des KrWG: bvse-Textiler nehmen gegenüber BMU Stellung
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (17.06.2013)
Der bvse-Fachverband Textilrecycling hat gegenüber Ministerialdirektor Dr. Wendenburg (BMU) zum Ausdruck gebracht, dass mit dem neuen KrWG Wettbewerb und Recycling nicht verbessert, sondern durch die Vollzugspraxis geradezu bekämpft werden.

VKU zur Sektoruntersuchung des Bundeskartellamtes: Kostendruck bei der Verpackungsentsorgung geht zu Lasten von Umwelt und Beschäftigten
© VKU (03.12.2012)
Berlin, 03.12.2012. Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts, hat heute in Berlin die Ergebnisse der Sektoruntersuchung der dualen Systeme vorgestellt. Mundt zufolge hat die Wettbewerbsöffnung bei der Entsorgung von Verpackungen in den vergangenen Jahren zu einer deutlichen Kostenreduktion geführt. Anders als Mundt bewertet der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) die Entwicklungen jedoch äußerst kritisch.

Entsorgung ökologisch und bezahlbar – Söder will, dass Kommunen durch novelliertes Kreislaufwirtschaftsgesetz nicht benachteiligt werden
© Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (12.10.2011)
Bayern setzt weiter auf die starke Kompetenz der Kommunen bei der Abfallentsorgung. "Landkreise und kreisfreie Städte stellen zuverlässig sicher, dass Abfälle ökologisch und für die Bürger auch bezahlbar entsorgt werden", betonte Dr. Markus Söder, Umweltminister. Derzeit berät der Bundestag einen Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Neuordnung des deutschen Kreislaufwirtschafts- und Abfallrechts.

Betrieb einer Deponie für eigene Rechnung
© Lexxion Verlagsgesellschaft mbH (02.09.2010)
BVerwG, Beschluss vom 22.7.2010 – BVerwG 7 B 12.10 – Sächsisches OVG

ZAS Burgkirchen senkt Gebühren
© Forum Z (15.01.2010)
Zum Jahreswechsel 2009/10 wurden die Entgelte um 10 Euro vermindert und betragen dann für den Landkreis Altötting 63 Euro und für die anderen Landkreise 124 Euro pro Tonne.

 1  2  3 >


Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Schenck Process GmbH
Automatisierte Müllentsorgung
Modernes Selbstbedienkonzept
Höchste Wiegegenauigkeit

KUVB und Bayer. LUK
Ihre Partner für Sicherheit
und Gesundheit in Bayern
www.kuvb.de

bifa - Umweltinstitut
Systemanalyse mit Weitblick
Energie- und Stoffstrombilanzen
Ökoeffizienzanalysen
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis