Dienstag, 26.09.2017
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Mehr als 40 Tonnen Müll bei der 44. Aktion Sauberer Landkreis

Am Samstag, 01. April war es wieder soweit. Bereits zum 44. Mal schwärmten landkreisweit engagierte freiwillige Helfer aus, um Natur und Landschaft vom Unrat zu befreien, den weniger umweltbewusste Zeitgenossen dort hinterlassen haben.

Neben allen Landkreisgemeinden hatten sich auch die Forstbetriebe Rothenbuch und Heigenbrücken, deren Mitarbeiter die Abfälle aus dem Wald an etlichen Stellen zusammen trugen, beteiligt. Örtliche Vereine und Schulen waren auch diesmal wieder mit vielen Freiwilligen dabei, darunter auch etliche Kinder. Allein im Markt Mömbris beteiligten sich 552 Personen, darunter 344 Kinder. Außerdem waren 420 Personen auch Hösbach im Einsatz, ein Großteil davon Kinder aus drei Grundschulen, sowie 205 Helferinnen und Helfer, darunter vieler Schüler, aus der Gemeinde Sailauf.

Wie in jedem Jahr beteiligten sich außerdem Helfer aus dem Landratsamt, die bei ihrer Route durch den Spessart von den Firmen Werner aus Goldbach und Emde aus Aschaffenburg unterstützt wurden, die unentgeltlich Mitarbeiter und Sammelfahrzeuge für die Aktion zur Verfügung stellten.

So konnten insgesamt mehr als 3.300 Helfer, bei milden Frühlingstemperaturen mehr als 40 Tonnen Restmüll einsammeln. Darin enthalten waren auch Sperrmüll wie Matratzen, Altreifen und Stühle, aber auch gefährliche Abfälle wie Asbestzementplatten, Autobatterien, Altöl, Feuerlöscher und Gasflaschen. Oftmals handelte es sich bei den in der Landschaft entsorgten Gegenständen häufig auch um Wertstoffe wie Metalle, für die genügend kostenlose Sammelcontainer in jeder Gemeinde zur Verfügung stehen. Der Anteil der eingesammelten Abfälle an haushaltsüblichem Restmüll, wie Windeln und so weiter schwankte dabei relativ stark. Im Durchschnitt lag er nach Einschätzung der Einsatzleiter mit ca. 35 % ähnlich hoch wie in den Vorjahren.

Da bis heute noch nicht alle beteiligten Gemeinden ihre Abfälle zur Umladestation gebracht haben, muss insgesamt noch mit einer etwas größeren Menge gerechnet werden.
In den vergangenen Jahren hatten die Endergebnisse der bei der Aktion Sauberer Landkreis gesammelten Mengen meist zwischen 50 bis 70 Tonnen gelegen.

---------------------------------------------------

© Landratsamt Aschaffenburg - alle Rechte vorbehalten



Copyright: © ASK-EU (06.04.2017)
 
Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Der Wertstoffhof
Ihr Kontakt zum Bürger
Ihre Quelle kostbarer Ressourcen
Ihr Zugang zu sharing economy

Wissen Teilen?
Kommunales Netzwerk ForumZ
Teilen von Wissen und Erfahrung,
Benchmarks, Entscheidungshilfen

Maier & Fabris GmbH
Höhere Recycling-Quoten
bei niedrigeren Müllgebühren
mit unserem Detektions-System
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis