Montag, 23.04.2018
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Nachrichten

Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.
 
Die Rubriken erleichtern den fachlichen Zugang.

SRU empfiehlt blaue Plakette und das Ende der Dieselsubventionen
© SRU - Sachverständigenrat für Umweltfragen (27.02.2018)
Der SRU begrüßt das heutige Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im Rechtsstreit zwischen der Deutschen Umwelthilfe und den Ländern Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen über die Luftreinhalteplanung in Stuttgart und Düsseldorf.

Nationale Klimaschutzinitiative
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (13.02.2018)
25.000 Mal Klimaförderung- Nationale Klimaschutzinitiative löste 2,5 Mrd. Euro Investitionen aus.

VKU zu den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen
© VKU (07.02.2018)
Der VKU begrüßt die energiepolitischen Verabredungen von CDU/CSU und SPD.

Hendricks: Wir brauchen einen Agrarkonsens BMUB-Agrarkongress bündelt Debatte über zukunftsfähige Landwirtschaft
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (16.01.2018)
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat im Rahmen des zweiten BMUB-Agrarkongresses ihre Vorstellungen für einen breiten gesellschaftlichen Agrar- und Umweltkonsens skizziert. „Nur mit einem solchen Konsens können wir die Umwelt- und Akzeptanzprobleme der Landwirtschaft lösen und gleichzeitig den Landwirtinnen und Landwirten eine sichere Zukunft geben.“ Auf dem Kongress wurde auch eine Expertise zu einem Gesellschaftsvertrag für eine zukunftsfähige Landwirtschaft vorgestellt, die im Auftrag des BMUB erarbeitet wurde.

Internationaler Klimaschutz EU schafft Klarheit bei Klimaschutz durch Wälder und Böden: Neue Verordnung setzt Anreize, Kohlenstoffsenken zu schützen und zu stärken
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (21.12.2017)
Der Rat der EU-Mitgliedstaaten und das EU-Parlament haben sich auf eine Reform der Anrechnungsregeln für die CO2-Einbindung und den Treibhausgasaustoß von Wäldern und Böden geeinigt. Wälder und Böden, zusammengefasst als sogenannter Landnutzungssektor, spielen eine zentrale Rolle für das Ziel des Paris-Abkommens, in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts die Treibhausgasneutralität zu erreichen. Die neuen Regeln gelten ab 2021.

Scharf: Baustoffrecycling ist Klimaschutz
© Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (24.11.2017)
Ein nachhaltiger Umgang mit wertvollen Rohstoffen ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Das betonte die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf heute anlässlich der Veröffentlichung einer neuen Broschüre zum Thema Baustoffrecycling.

Anpassung an den Klimawandel wird immer wichtiger - Umweltministerin bei der COP23 in Bonn
© Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (17.11.2017)
Die Anpassung an die Folgen des Klimawandels gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das betonte die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf heute zum Abschluss der Weltklimakonferenz COP23 in Bonn.

Weltklimakonferenz muss Klimaschutz in allen Sektoren denken
© Deutscher Fachverlag (DFV) (07.11.2017)
Biogasrat+ e. V.: Deutschland muss Vorreiter beim Klimaschutz werden

Weltklimakonferenz startet: Deutschland unterstützt Entwicklungsländer bei Klima-Anpassung
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (06.11.2017)
Die Bundesregierung hat zum Auftakt der Bonner Weltklimakonferenz angekündigt, Entwicklungsländer mit weiteren 100 Millionen Euro bei der Anpassung an den Klimawandel zu unterstützen: Das Bundesumweltministerium sagte 50 Millionen Euro für den Anpassungsfonds zu. Das Bundesentwicklungsministerium gibt 50 Millionen Euro in den „Least Developed Countries Fund (LDCF)“, der gezielt die ärmsten Länder bei der Klimaanpassung unterstützt.

Flasbarth: „Die Welt kann sich auf eine ambitionierte Weltklimakonferenz freuen“ - Vorbereitungstreffen für COP 23 erfolgreich abgeschlossen
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (18.10.2017)
Ab dem 6. November kommen Delegierte aus 197 Nationen in Bonn zusam-men, um unter der Präsidentschaft der Republik Fidschi bei der 23. UN-Klimakonferenz, der COP 23, die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens zu verhandeln.

 1  2  3 . . . . >


Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis