Dienstag, 26.09.2017
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Magazin


Nachrichten

Aktuelles aus den Nachrichtenagenturen unserer Partner.
 
Die Rubriken erleichtern den fachlichen Zugang.

bvse will starken Mittelstand in der Recycling- und Entsorgungsbranche
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (22.09.2017)
Mehr als 300 Teilnehmer trafen sich in diesem Jahr bei der Jahrestagung des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. in Potsdam. Dabei betonte bvse-Präsident Bernhard Reiling, dass der Mittelstand der Recycling- und Entsorgungsbranche den Bundestagswahlkampf genau beobachtet habe. Reiling: "Mit den politischen Thesen unseres Verbandes und in mehreren Stellungnahmen gemeinsam mit anderen Wirtschaftsverbänden haben wir uns aber auch aktiv eingeschaltet und zu Wort gemeldet."

Regionalveranstaltung zur Novelle der Gewerbeabfallverordnung am 21.09.2017 in Würzburg
© DGAW - Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V. (22.09.2017)
Am 01.08.2017 trat die Neufassung der Gewerbeabfallverordnung (GewAbfV) in Kraft. Sie soll vorrangig das Recycling der im Gewerbeabfall und bestimmten Bau- und Abbruchabfällen enthaltenen Wertstoffe stärken. Die neue Verordnung enthält u. a. geänderte und erweiterte Vorgaben für die Getrennthaltung von Abfallfraktionen, für die Vorbehandlung von gemischten Abfällen in Sortieranlagen sowie Kontroll- und Dokumentationspflichten.

Runder Tisch gegen Meeresmüll geht in die zweite Runde
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (13.09.2017)
Die deutsche Nord- und Ostseeküste werden weiter durch Abfälle belastet. Das zeigen die Ergebnisse des Spülsaummonitorings an unseren deutschen Nord- und Ostseeküsten deutlich. Die Einträge von menschlichen Abfällen in die Meere stellen hier ein beständiges Problem dar, welches die gesamte Meeresumwelt in einem nicht akzeptablen Ausmaß beeinträchtigt.

Siegerehrung im „Papieratlas-Wettbewerb“ Hendricks zeichnet Solingen und die Uni Osnabrück für vorbildliche Beschaffungspolitik aus
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (13.09.2017)
100 Städte und 39 Hochschulen haben beim 10. bundesweiten Papieratlas-Wettbewerb mitgemacht – so viele wie noch nie. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks zeichnete heute in Berlin die Gewinner aus.

Neue RAL-Gütesicherung: Abfall ist OUT – Rückkonsum ist IN!
© ASK-EU (12.09.2017)
Auf eine neues RAL-Gütezeichen macht die RAL-Gütegemeinschaft Rückkonsum e.V. aufmerksam. Das wegweisende, vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. ins Leben gerufene Gütezeichen Rückkonsum - GZ 950 bewertet und sichert in erster Linie die Qualität von Rücknahme-Zentren für Altprodukte. Kommunale Betriebe und Unternehmen können ihre nachhaltige und den Zielen des Circular-Economy gerechte werdende Dienstleistung mit dem neuen Gütezeichen auszeichnen lassen. Damit werden Bürgernähe und eine saubere Abwicklung, die spiegelbildlich dem Verkauf von Neuprodukten angelegt ist, neue Impulse in einen wichtigen Bereich der kommunalen Rückführung von Ressourcen bringen.

EU und Schweiz wollen ihren Emissionshandel zusammenführen
© ASK-EU (16.08.2017)
Die Kommission hat heute (Mittwoch) zwei Vorschläge angenommen, mit denen die Verknüpfung des Europäischen Emissionshandelssystems mit dem der Schweiz vollendet werden kann – die erste Verknüpfung mit einem Staat außerhalb der EU. Sobald das Abkommen mit der Schweiz in Kraft tritt, können Teilnehmer des EU-Handelssystems zur Erfüllung ihrer Emissionsauflagen auch Zertifikate des Schweizer Systems vorlegen und umgekehrt. Dies wird nach der Ratifizierung durch beide Seiten voraussichtlich ab 2019 möglich sein.

WTERT startet Decision Support System
© WtERT Germany GmbH (11.08.2017)
Seit dem 01. August 2017 ist es soweit: Das wissenschaftsnahe Netzwerk um „Waste to Energy“ Technologien geht online. Im Auftrag des Global WTERT Council, New York bündelt die WtERT Germany GmbH das Wissen und den Erfahrungsschatz aller internationalen Organisationen des WTERT Netzwerkes.

bvse mit umfassendem Informations-, Schulungs- und Beratungsangebot zur neuen Gewerbeabfallverordnung
© bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (10.08.2017)
Die Gewerbeabfallverordnung, die seit dem 1. August in Kraft ist, macht kleinen und mittelständischen Unternehmen, nach Einschätzung des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung, das Leben nicht leichter.

Müll vermeiden, trennen, wiederverwerten
© ASK-EU (03.07.2017)
Vom 19. bis 21. Juni 2017 fand das bereits 15. Forum Abfallentsorgung in Hochschulen des HIS-Instituts für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Clausthal statt. Die über 60 Teilnehmenden – Abfallbeauftragte und weitere Verantwortliche für die Abfallentsorgung in Hochschulen – diskutierten in Clausthal-Zellerfeld aktuelle Themen.

Neuer Vorstand bei der ITAD
© ITAD Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen Deutschland e.V. (27.06.2017)
Auf der 20. Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen Deutschland e.V. (ITAD) in Hannover am 20.06.2017 haben die Mitglieder den amtierenden Vorstand vollständig entlastet und einen neuen 1. Vorsitzenden gewählt.

 1  2  3 . . . . >


Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Der Wertstoffhof
Ihr Kontakt zum Bürger
Ihre Quelle kostbarer Ressourcen
Ihr Zugang zu sharing economy

Wissen Teilen?
Kommunales Netzwerk ForumZ
Teilen von Wissen und Erfahrung,
Benchmarks, Entscheidungshilfen
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis