Mittwoch, 31.08.2016
Sie sind nicht angemeldet...  [Anmelden]
Suchen   
Kommunikation


20 Jahre kommunales Netzwerk ForumZ

Mit großem Dank für zum Teil bereits 20 Jahre Mitwirkung im kommunalen Netzwerk und im tiefen Bewusstsein für Ihr Vertrauen, laden wir dieses Jahr zu einer ganz besonderen Tagung.

>> Informationen zur Tagung


Neuer Benchmark "Abfallwirtschaftliche Gesamtkosten 2015"
Im mittlerweile schon siebten Jahr in Folge werden die gesamten Abfallwirtschaftlichen Kosten unter den beteiligten Kommunen verglichen und nach Abzug der Erlöse der ungedeckte Finanzbedarf als Grundlage der Abfallgebühren ermittelt.
>> zum Erhebungsbogen


Benchmark "Serviceleistungen"
Dieser Benchmark umfasst knapp 90 (!) verschiedene Serviceleistungen aus allen Bereichen der Abfallwirtschaft sowie umfangreiche Informationen zur Behälterabfuhr und der Abholung auf Abruf. Schwerpunkt der Erhebung ist die Frage nach den vielen kleinen und großen Angeboten und Leistungen der Kommunen.
>> zum Benchmark

Benchmark "Rücknahme und Verwertung von Elektro- und Elektronikaltgeräten
An den Wertstoffhöfen setzt sich die Erkenntnis durch, Elektro- und Elektronikaltgeräte nur durch das Fachpersonal entgegenzunehmen, entsprechend den Gerätegruppen zuzuordnen, fachgerecht und zerstörungs- und transportsicher einzustapeln und dies nicht mehr dem Bürger zu überlassen. Die Art der Annahme ist zwar nicht Gegenstand der Erhebung, erklärt jedoch ein wenig die deutlichen Kostenunterschiede der Kommunen. Neben den Kosten sind auch die Mengen ein Indikator für eine vorbildliche Erfassung. Bei sechs der mitwirkenden Partnerkommunen liegen die Gesamtkosten unter 1 EUR pro Einwohner und Jahr bei überdurchschnittlich hohe Sammelmengen zwischen 8,4 und 12 kg pro Einwohner und Jahr.
>> zum Benchmark
Vorschaubild
Benchmark „Erfassung und Beseitigung von Problemabfällen“
Ein Blick auf die einwohnerbezogenen Kosten der Problemabfallsammlung zeigt, dass diese um mehr als den Faktor 10 voneinander abweichen. Nur mit der Effizienz eines „günstigen“ Systems lässt sich dieser Unterschied nicht erklären, eher schon mit dem damit verbundenen Serviceangebot.
>> zum Benchmark

Logo5.9.2016, Vienna Marriott Hotel; Parkring 12a, 1010 Wien; Österreich
IRRC Waste-to-Energy 2016 

Diese Veranstaltung bietet eine gute Möglichkeit mit europäischen Fachleuten und Entscheidungsträgern ins Gespräch zu kommen. Der Austausch von Erfahrungen, Ideen und Konzepten wird Impulse für neue Kooperationen geben und soll die Entwicklung insbesondere in den neuen EU-Mitgliedsländern vorantreiben.

 

Logo14.9.2016, Ingolstadt
Produktverantwortung
20 Jahre kommunales Netzwerk ForumZ
 

Der wesentliche Impuls zur Gründung des kommunalen Wissensnetzwerks ForumZ im Jahr 1996 war mit den Unsicherheiten bei der Umsetzung der Verpackungsverordnung und den Chancen eines optimierten Wissensaustausches unter den Kommunen verbunden. Da in der Urfassung der VerpackV von 1991 erstmalig die deutsche Wirtschaft verpflichtet wurde, Verpackungen nach Gebrauch zurückzunehmen und bei deren Entsorgung mitzuwirken, ist dies Grund genug, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von ForumZ das Prinzip der abfallwirtschaftlichen Produktverantwortung für Hersteller und Vertreiber in einer Fachveranstaltung aus verschiedenen Richtungen zu beleuchten.

 

21.9.2016, Maritim Hotel Würzburg
28. VDI-/ITAD-Fachkonferenz "Thermische Abfallbehandlung" 

Auf dem etablierten Branchentreff der Abfallverbrennung - der VDI-/ITAD Fachkonferenz „Thermische Abfallbehandlung” treffen sich Betreiber von Abfallbehandlungsanlagen, Mitarbeiter von Komponentenherstellern sowie Behördenvertreter und Mitarbeiter von Forschungsinstituten. Diesen bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre über die Entwicklung der Abfallverbrennung auszutauschen. Die Auswirkungen anstehender, novellierter gesetzlicher Regelungen auf die thermische Abfallbehandlung werden neben neuen technischen Entwicklungen in der Thermischen Abfallbehandlung diskutiert.

 

Praxisforum

AW: Gewerbliche Straßensammlung von Altreifen
von Vitali Plotnikov (Landratsamt Ansbach)
AW: Gewerbliche Straßensammlung von Altreifen
von Richard Geiger (Stadt Landshut)

Cafe Forum

Weiterhin für allgemeine Fragen rund um die Abfallwirtschaft für alle ForumZ Gastkommunen und Partnerkommunen geöffnet:
Entsorgung von Gasflaschen
von Johanna Mirbeth (Landratsamt Neumarkt i. d. Opf.)
AW: Deponiejahresbericht
von Philipp Kuhn (Landkreis Kitzingen)

Nachrichten

Entwurf des Verpackungsgesetzes: Mülltrennung im Sinne der Bürger verbessern
BEKON wurde von der Eggersmann-Gruppe übernommen
Produktverantwortung in der Getränkeindustrie

Fachbeiträge

Firmennachrichten

Es kommt in der Praxis immer wieder vor, dass Deckel von 1100 l Behältern mit den Presswerken der Fahrzeuge kollidieren. Auch Müllreste in der Ladewanne können mit Deckeln in Kontakt kommen. Beschädigungen von Deckeln und Scharnieren sind dann häufig die Folge. Hier hat der SPLIT LID durch seinen in beide Richtungen beweglichen und flexiblen Frontdeckel einen erheblichen Vorteil: Er gibt einfach in beide Richtungen nach!

Ein Bruch des Deckels oder eine Beschädigung der Rumpfscharniere ist praktisch ausgeschlossen. Alles in allem wird dadurch auch das Unfallrisiko durch beschädigte Behälter erheblich reduziert


13. ForumZ Arbeitskreis

am 26. April 2016 fand der 13. ForumZ Arbeitskreis bei AWISTA statt. Es wurden aktuelle und künftige Benchmarking-Themen und folgende Schwerpunkte besprochen:

  • kommunale Textilsammlungen 
  • Wertstoffgesetz
  • Fachtagung zum 20-jährigen Bestehen des kommunalen Netzwerks ForumZ, Ingolstadt am 14. und 15. September 2016

Die weiteren Inhalte des Treffens sind >> hier im Protokoll nachzulesen.

Bitte melden Sie sich an...
Name:
Passwort:
 Zugangsdaten speichern
 
Info zur Community

Mehr Informationen
 


Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Bildnachweis